Freie Volksbühne Berlin
Freie Volksbühne Berlin e.V. Heiße Zeiten - Wechseljahre

Koproduktion Theater im Rathaus, Essen und Euro-Studio Landgraf, Titisee-Neustadt So viel steht fest: Kultverdächtig kann es werden, wenn sie so richtig loslegen, die vier Freundinnen - dann bleibt kein Wechseljahr-Thema mehr tabu. Zu legendären Songs und Evergreens der 70er bis 90er Jahre treffen sie und die Musiker auf der Bühne - vom Solo bis zum Quintett - je nach Stimmung den richtigen Ton: unverblümt, schmeichelnd, zornig, schnippisch, sentimental, frivol oder erfrischend schnodderig. Hitzewallungen, Panikattacken, unkontrollierbare emotionale Ausbrüche - fünf Frauen treffen am Frankfurter Flughafen aufeinander, die alle etwas gemeinsam haben: Ihr Flieger verspätet sich und sie sind in den Wechseljahren. Mal alleine im Selbstgespräch, mal beim Klönen mit den Freundinnen, mal zu viert in der Gruppe: In einer irrwitzig komischen Musicalrevue singen, tanzen und kalauern sich die vier junggebliebenen Ladys durch das Klimakterium und machen aus dem Tabuthema Wechseljahre eine vergnügliche Gruppentherapie. Und so arbeitet man sich singend ab an den Symptomen der Menopause: Schlaflosigkeit, nächtliche Schweißausbrüche, Heißhungerattacken, Probleme mit erwachsenen Kindern und alt gewordenen Eltern, Gewichtszunahme und schlappen Ehemännern. Liebevoll hat Tilmann von Blomberg die unterschiedlichen Frauenfiguren gezeichnet: Die Karrierefrau, die Hausfrau, die Vornehme und die Dauerverlobte. So unterschiedlich sie auch sein mögen, so steckt doch in jeder ein Stück der anderen und jede kämpft auf ihre Art und Weise mit der Spezies Mann: die Hausfrau mit ihrem Ehemann, die Vornehme mit ihrem Vater, die Jüngere mit ihrem Verlobten und die Karrierefrau vor allem mit sich selbst. Der Flug nach New York, in die neue Welt, wird eine Art Aufbruch in eine neue Ära ...

Die Wühlmäuse

Heiße Zeiten - Wechseljahre

Kabarett/Comedy/Show/Revue, 17.08.2012 - 19.08.2012

Termine und Karten

Bild ansehen

Ein musikalisches Hormonical

Koproduktion Theater im Rathaus, Essen und Euro-Studio Landgraf, Titisee-Neustadt

So viel steht fest: Kultverdächtig kann es werden, wenn sie so richtig loslegen, die vier Freundinnen - dann bleibt kein Wechseljahr-Thema mehr tabu. Zu legendären Songs und Evergreens der 70er bis 90er Jahre treffen sie und die Musiker auf der Bühne - vom Solo bis zum Quintett - je nach Stimmung den richtigen Ton: unverblümt, schmeichelnd, zornig, schnippisch, sentimental, frivol oder erfrischend schnodderig.
Hitzewallungen, Panikattacken, unkontrollierbare emotionale Ausbrüche - fünf Frauen treffen am Frankfurter Flughafen aufeinander, die alle etwas gemeinsam haben: Ihr Flieger verspätet sich und sie sind in den Wechseljahren. Mal alleine im Selbstgespräch, mal beim Klönen mit den Freundinnen, mal zu viert in der Gruppe: In einer irrwitzig komischen Musicalrevue singen, tanzen und kalauern sich die vier junggebliebenen Ladys durch das Klimakterium und machen aus dem Tabuthema Wechseljahre eine vergnügliche Gruppentherapie. Und so arbeitet man sich singend ab an den Symptomen der Menopause: Schlaflosigkeit, nächtliche Schweißausbrüche, Heißhungerattacken, Probleme mit erwachsenen Kindern und alt gewordenen Eltern, Gewichtszunahme und schlappen Ehemännern.
Liebevoll hat Tilmann von Blomberg die unterschiedlichen Frauenfiguren gezeichnet:
Die Karrierefrau, die Hausfrau, die Vornehme und die Dauerverlobte. So unterschiedlich sie auch sein mögen, so steckt doch in jeder ein Stück der anderen und jede kämpft auf ihre Art und Weise mit der Spezies Mann: die Hausfrau mit ihrem Ehemann, die Vornehme mit ihrem Vater, die Jüngere mit ihrem Verlobten und die Karrierefrau vor allem mit sich selbst. Der Flug nach New York, in die neue Welt, wird eine Art Aufbruch in eine neue Ära ...

Besetzung

Inszenierung: Katja Wolf
Musikal. Arrangements: Carsten Gerlitz
Liedtexte: Bärbel Arenz
Choreographie: Betty Dir
Bühnenbild: Susanne Füller
Kostüme: Heike Seidler
Regie-Assistenz: Annika Warnecke

Mit: Angelika Mann, Dagmar Hurtak Beckmann, Inez Timmer, Susanne Eisenkolb (03.-19.07.12), Nicole Rößler (20.07.-19.08.12)
Band: Patricia Martin (musikal. Ltg.), Katrin Schüler-Springorum, Maike Scheel, Karoline Körbel

Autor

Tilmann von Blomberg

Spielort

Die Wühlmäuse (Stadtplan)

Pommernallee 2 -4
14052 Berlin

Suche starten

Mo bis Fr 10.00-18.00 Uhr
Sa 10.00-14.00 Uhr

Telefon (030) 86 00 93-51/52
Telefax (030) 86 00 93-88

service@lustaufkultur.de

Freie Volksbühne Berlin
Ruhrstraße 6, 10709 Berlin

Vernetzt